Ausgabe: November 2015
Guten Tag, sehr geehrter Herr Erich Steiger,

Sie gehören auch zu denen, die wachsen möchten?
In unserem Newsletter informieren wir Sie über zielführende Wachstumsstrategien und zeigen Wege und Möglichkeiten auf, die Ihren Marktwert entscheidend positiv beeinflussen.
Es geht um Ihren Markenwert.
Kümmern Sie sich darum!
Es ist die Basis Ihres Erfolges.

Inhalt des Newsletters

»  Voll konzentriert?

Voll konzentriert?
  Voll konzentriert?
Zwingend nötig in einer Wissensgesellschaft

Meetings, Präsentationen, ständig bimmelnde Smartphones – die Liste könnte endlos fortgeführt werden. Wo bleibt da Raum für Konzentration? Wir leben in einer Aufmerksamkeitsgesellschaft, die eher wohl doch eine Ablenkungsgesellschaft ist. Aktionismus statt überlegtes Tun.

Seit dem Übergang von der Industriegesellschaft zur Wissensgesellschaft in den sechziger Jahren suchen wir damit auch nach Ruhe, Orientierung, Konzentration und Übersicht.
Konzentration bedeutet geistige Anstrengung. Aber es ist nun mal bequemer, sich nicht zu konzentrieren. Denn sich zu konzentrieren bedeutet auch, sich zu entscheiden. Und wer will sich schon festlegen?

Alle sind in Eile – aber nichts bewegt sich. Vielleicht, weil nicht die Problemlösung – also die Konzentration auf das Wesentliche – im Fokus steht, sondern die ständige Kommunikation?
Ist das der Grundtenor im (Unternehmens-) Alltag, geht es nicht darum, eine echte Problemlösung zu finden, sondern z.B. seine eigene Beschäftigung zu legitimieren.
Viel quatschen, dabei nichts sagen und noch weniger tun. Viele Meetings und Events folgen genau diesem Muster. Über Probleme wird zwar ausführlich geredet, gelöst werden sie jedoch nicht.

Fehlt tatsächlich die Zeit, um sich zu konzentrieren? Doch wie soll dann eine Wissensgesellschaft funktionieren, wenn ihren Kernkompetenzen wie Denken, Planen und Führen kein Raum gegeben wird? Die Schuld für diese Entwicklung wird nur allzu gerne den sozialen Medien in die Schuhe geschoben. Doch das ist Nonsens – und alle wissen das.

Reden statt handeln.
Doch es ist ein Irrglaube, dass alles gut wird, wenn man sich mal ausspricht. Das ist falsch. Besser wird es nur, wenn der Aussprache auch Taten folgen.

Eifer, Fleiß und Geschäftigkeit sind Tugenden, die gesellschaftlich und kulturell höchst geschätzt werden. Doch sind diese Eigenschaften oft nur Synonyme für Aktionismus. Aktionismus – auch gleichbedeutend mit betriebsamem, unreflektiertem und ziellosem Handeln. Das bedeutet, es wird über etwas diskutiert, das Projekt sogar manchmal gestartet aber nie zu Ende gebracht.
Fleiß braucht man für das Wiederholen von Bekanntem, von Routinen. Das genügt, um Daten zu sammeln, aber nicht zum Denken!

Welche Rahmenbedingungen brauchen nun Wissensarbeiter? Auf keinen Fall offene Bürolandschaften. Für sie ist eine Infrastruktur wichtig, die eine Kombination zwischen konzentrierter Tätigkeit sowie Austausch und Gespräche zulässt. Sollen in einem Unternehmen echte Innovationen geboren werden, muss also zusehends für Ruhe und Ordnung gesorgt werden. Das Verhältnis zwischen Arbeiten, die in Ruhe und äußerster Konzentration verrichtet werden müssen und Tätigkeiten, für die man nicht ungestört sein muss, liegt in einer Wissensgesellschaft bei 90:10.
Routinen entfallen zunehmend auf Rechner und Automaten, der Rest ist pure Kopfarbeit – und damit die Fähigkeit, sich konzentrieren zu können.

Konzentration braucht Ruhe.
Wird Konzentration gefordert und kann diese aufgrund äußerer Einflüsse nicht geleistet werden, ist Dauerstress die Folge – und daraus resultierend – Krankheit.

Unverbindlicher Aktionismus, blinder Eifer und leeres Geplappere reichen für unser Dasein in einer Wissensgesellschaft nicht aus. Aber wir leben nun einmal in einer.
Wir brauchen die Konzentration auf das Wesentliche – das Nachdenken in aller Ruhe.
Die Stille in unserem Kopf.

Leise Grüße

Sabine Fischer-Steiger
» steiger complete gmbh
steiger complete gmbh ist eine Marketing- und Werbeagentur mit Sitz in Mindelheim (Allgäu).

Unsere Schwerpunkte sind:

Marketing, Printmedien, Corporate Design, digitale Medien, Internet und Webdesign,
E-Commerce-Systeme, CMS-Systeme, Fotografie, Werbung, Crossmedia, Event-
planung, Messestanddesign.


Die Agentur für Werbung und Kommunikation in Mindelheim erstellt Konzepte für Unternehmens-,
Marken- und Produktpositionierung. Im Rahmen einer soliden Marketingberatung erstellen wir
Marketingplanung, Budgetplanung, Mediaplanung und Kampagnen. steiger complete entwickelt
Logos, gestaltet Geschäftspapiere und Geschäftsdrucksachen und produziert Kataloge, Flyer,
Prospekte und Broschüren, Visitenkarten, Briefpapier, Mailing für Direktvertrieb und Kontakt-
gewinnung und andere Abverkaufshilfen.
Seitenanfang ↑
Service & Impressum
» Newsletter-Service
Möchten Sie Ihre Daten ändern, klicken Sie bitte hier: Daten ändern
Möchten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier: Abmelden
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns: info@steigercomplete.de
Noch mehr Neuigkeiten erfahren Sie hier: http://www.steigercomplete.de
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier für die Online-Version

» Impressum



steiger complete gmbh
Marketing- und Werbeagentur
Bahnhofstr. 43
87719 Mindelheim

Tel.: 08261 763454
Fax: 08261 763458

e-mail: info@steigercomplete.de
Internet: www.steigercomplete.de